Wednesday, 21 August 2013

Fengshui Consilium - Beleuchtung des Gartens


Garten und Beleuchtung

Besonders nach einem langen und harten Arbeitstag gibt es nichts Schöneres, als in der warmen Abendsonne das heimische Gartenparadies zu geniessen, mit Freunden oder Familie zu grillen oder einfach nur zu entspannen. Und damit die Schönheit des Gartenreichs auch noch zu vorgerückter Stunde bestaunen zu können, gehört die Beleuchtung zum festen Bestandteil der Gartengestaltung den Licht schafft auch Sicherheit.

Licht hat auch die Aufgabe an Wegen, Einfahrten und Eingängen für Sicherheit zu sorgen. Die bevorzugte Beleuchtung im Garten sind Standleuchten, da sie nicht von Laub oder Schnee verdeckt werden und zudem der Lichtstrahl weiter reicht als von der Bodenbeleuchtung. Es genügen wenige Standleuchten um die Wege ausreichend hell zu gestalten. Auch Einbauleuchten in den Wegen spenden nachts ausreichend helles Licht.

Wir empfehlen um Strom zu sparen, einen Bewegungsensoren für die Wegbeleuchtung.
Weitaus interessanter für die Gartengestaltung sind natürlich die ästhetischen Möglichkeiten, die mit einer ansprechenden Außenbeleuchtung einhergehen.

Denn als Gestaltungselement vermag das Licht den Garten in einzelne Zonen zu gliedern und die jeweiligen Besonderheiten hervorzuheben. Gleichzeitig verleiht ein nächtliches Lichtambiente dem Garten eine bestimmte Atmosphäre, die mal geheimnisvoll, mal gemütlich, mal vornehm-repräsentativ oder auch mal romantisch sein kann.


Post a Comment